Mia’s Spargel-Shrimps Ragout

spargelragout1.jpg

Zutaten:

750 g frischer Spargel

400 g geschälte Garnelen (am besten gegarte kaufen – rohe Garnelen müssen vorher noch kurz gegart werden bis sie rosa werden)

250 g Crème Fin

4 EL Crème Fraiche

100 ml trockener Weißwein

1/2 Bund frischer Dill

1 EL heller Soßenbinder z.B. Mondamin

Salz

Pfeffer

Zucker

Zubereitung:

spargelragout2.jpg

Den Spargel schälen und unten kürzen. Spargel nun in 2 cm lange Stücke schneiden und in siedendem Wasser 15 – 20 min garen.

Crème Fin in einem Topf erhitzen und den Wein unter ständigem Rühren vorsichtig hinzufügen. Unter Rühren kurz aufkochen bis die Soße glatt ist. Nun mit Soßenbinder etwas andicken und nochmals köcheln lassen. Dann die Soße vom Herd nehmen und den gehackten Dill sowie die Crème Fraiche hinein rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

spargelragout3.jpgspargelragout4.jpg

Nun die gekochten Spargelstückchen und die gegarten Garnelen hinein geben und in der warmen Soße ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Serviert wird das Gericht am besten mit „al dente“ gekochten italienischen Nudeln, z.B. Tagliatelle.

spargelragout5.jpg

Dazu passt sehr gut ein Glas trockener Weißwein.

1 Kommentar

  1. Danny

    Das hört sich verdammt lecker an und ist wohl auch nicht ganz so schwierig 🙂
    Dankeschön.
    LG
    Danny

Einen Kommentar schreiben