Roastbeef à la Mia in Niedergarmethode

2014-04-26-roastbeef.jpg

Zutaten:

1 kg gereiftes Roastbeef

3 EL Bratfett

Salz

schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch vor dem Zubereiten waschen, trocknen und 1/2 Stunde auf Raumtemperatur aklimatisieren lassen.

Nun das Roastbeef in einer möglichst hohen Pfanne 10 min in heißem Fett von allen Seiten anbraten. Während dessen den Backofen auf 80° vorheizen.

Nach dem Anbraten das Fleisch auf den mittleren Rost des Backofens legen. Weiter unten ein Auffangblech für den austretenden Saft plazieren.

Das Roastbeef ca. 150 min (zweieinhalb Stunden) bei gleichmäßig 80° sanft erhitzen. Perfekt rosa und saftig ist es, wenn die Kerntemperatur 55° anzeigt (mit einem Bratenthermometer messen).

Ist dieser Punkt erreicht, das Roastbeef aus dem Backofen nehmen und noch 10 min ruhen lassen (in eine Alufolie einwickeln).

Nun kann das Roastbeef aufgeschnitten werden –  in möglichst dünne Scheiben.

2014-04-26-roastbeef1.jpg

Einfach köstlich. Dazu empfehle ich Remouladensauce.

Mein Rezept für leckere, hausgemachte Remoulade:

8 EL Miracle Whip, fettarm, 1 saure Gurke, 2 EL Gurkenwasser, 2 hartgekochte, gehackte Eier, Salz, schwarzer Pfeffer, gehackter Dill, gehackter Schnittlauch, gehackte Petersilie, 1 EL Zitronensaft und 1 Spritzer Tabasco. Alles vermischen und abschmecken.

Einen Kommentar schreiben