Mia’s Schmortopf Mont Ventoux

Zutaten:

400 g Rindfleisch zum Braten,  z.B. falsches Filet
400 g Schweinefleisch zum Braten
150 g durchwachsener geräucherter Bauchspeck
1 große Zwiebel
3 EL Olivenöl
eine Hand voll eingelegte Oliven, grüne und schwarze
5 Knoblauchzehen
1 EL grüner Pfeffer
1 EL getrockneten Thymian
1/2 Tasse Korinthen, ungeschwefelt
1/2 ltr Rotwein z.B. Côtes du Rhone
200 g Möhren
2 EL Cognac oder Weinbrand
200 g Sahne

Zubereitung:

Alle Fleischsorten von den Häuten befreien und in gulaschgroße Stücke schneiden. Den Speck und die gepellte Zwiebel würfeln. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Das Fleisch in heißem Öl (am besten in einem gusseisernen Bräter mit Deckel) braten, bis alle Seiten gebräunt sind. Unter Rühren den Speck und die Zwiebelwürfel dazugeben und anbraten, bis sie glasig sind. Die Möhren, Oliven und den Knoblauch, Thymian und Korinthen zum Fleisch geben und alles mit dem Rotwein ablöschen.

schmortopf-ventoux1.jpg

Den Schmortopf zugedeckt für mindestens 75 min in den vorgeheizten Backofen schieben (oft braucht es länger) . Wenn es dann zart ist, das Fleisch aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen.

schmortopf-ventoux2.jpg

Die Sauce mit Salz, grünem Pfeffer und Cognac abschmecken. Vom Herd nehmen und die Sahne unterrühren. Nicht kochen, sonst gerinnt die Sahne. Das Fleisch wieder in die Sauce geben und 15 Minuten ohne zu kochen ziehen lassen.

schmortopf-ventoux3.jpg

Über Pasta servieren. Ein Glas Rotwein dazu passt perfekt.

schmortopf-ventoux4.jpgventour-schmortopf.jpg

Einen Kommentar schreiben