Mia’s Bifteki

Zutaten:

bifteki1.jpg

500 g Rinderhackfleisch

1 trockenes Brötchen oder trockenes Weißbrot

1 Zwiebel

2 Eier

1 TL Oregano

1 TL Thymian

1 TL Minze

2 TL  Salz

etwas Chili nach Belieben

1 EL schwarzer Pfeffer

3 spritzer Maggi

2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Das Brot in lauwarmen Wasser einweichen. Wenn es weich geworden ist, herausnehmen und gründlich auswringen. Die Zwiebel schälen und kleinhacken, dann in einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig rösten.

Alle Zutaten einfüllen in eine große Schüssel : Hackfleisch, ausgedrücktes Brot, Eier, geröstete Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Maggi, Chili, Oregano, Minze, Thymian und Olivenöl. Nun alles zu einer Masse mischen, am besten mit einem Rührquirl. Danach nochmals abschmecken. Nun können aus der Masse kleine Fladen geformt werden. Vorher die Hände mit kaltem Wasser befeuchten, dadurch klebt der Teig nicht daran.

Die geformten Bifteki werden nun auf einem möglichst kleinmaschigen Rost ca. 15 min gegrillt. Dabei einmal wenden.

biftekibohnen.jpg

Zu meinen Befteki passt sehr gut eine kalte Soße aus:

1 Teil Zitronensaft oder Limonensaft

4 Teilen Olivenöl

mit Salz, Pfeffer, Senf und etwas Honig abschmecken

Alles in einer Schüssel mit Schneebesen kräftig schlagen.

Guten Appetit.

Einen Kommentar schreiben